foe-logo

 

GHOST LEGION

Schwerter statt Wörter

Geboren in Kreativität

Fokussiert auf Strategie

Inspiriert von Euch

Eine neue Welt bricht an

Schwerter statt Wörter

Nach diesem Motto handeln und kämpfen wir aktiv in GvG und GG. Dabei schauen wir stets auf ein freundliches Miteinander und das gemeinschaftliche Vorankommen steht im Vordergrund.

Was bieten wir?
  • täglich 12 FP aus dem Rathaus
  • Obsi-Atomium-KI Förderung mit 2.0 bis Stufe 60
  • 38 % Rekrutierungsboost und 25 % Baurabatt
  • aktives Spiel in GvG und GG
  • Archeförderung bis Stufe 60 mit 2.0
  • LG Gerüstabbau in Rekordzeit
  • Schneller interner Güterhandel
  • Fröhliches Miteinander und Teamspirit !
  • Teamspeak im GvG und GG - das macht echt richtig Spaß

Was erwarten wir?
  • Zeitalter mindestens Kolonialzeit
  • Arche + Observatorium als Gildengebäude
  • GG 200 Kämpfe oder mindestens 100 Verhandlungen ab Zuk 300 und Mars 400
  • regelmäßiges „Moppeln“ erwünscht
  • freundlichen, respektvollen Umgangston
  • Einsatz zum Wohle der Gilde
  • Kommunikationsfähigkeit

Gildenkodex

  1. Für einander einstehen und sich gegenseitig helfen (3-4 mal wöchentlich moppeln), erachten wir als Selbstverständlichkeit.
  2. Unstimmigkeiten werden zuerst untereinander geregelt.
  3. Wir bemühen uns, unsere LG's aus der Förderung so schnell wie möglich zu leveln.
  4. Wir belegen nicht ungefragt Plätze in LG's von Gildies.
  5. Wir handeln innerhalb der Gilde fair. Außenhandel bitte mit 1,2 oder 3 kennzeichnen.
  6. Beim Gerüstabbau für LG sind 2 FP Pflicht. Es dürfen gerne mehr FP gegeben werden, allerdings sollte ein Überbieten und Platzverdrängung aus Eigennutz vermieden werden.
  7. Die Gilde als Gemeinschaft der Stärke wird nach unseren Möglichkeiten unterstützt. (Observatorium stellen für den Verstärkungspool beim GvG + Gildengüter, Güterspenden, Verteidigungsarmeen setzen fürs GvG).
  1. Bei den Gildengefechten müssen 200 Kämpfe/100 Verhandlungen erfüllt werden. Ab Zukunft dann 300 und ab Mars 400.
  2. Ausgeschriebene Plätze in der 90er werden durch den LG Besitzer gesichert. Für Schäden durch ungesicherte Plätze haftet der LG Besitzer. Bei Unstimmigkeiten einigen sich die Spieler untereinander um einen FP-Verlust auszugleichen. Ist das nicht möglich, dann mit den Gildenrat bzw. der Gildenleitung Kontakt aufnehmen. Das Nachbearbeiten eigener Posts in der 1,9er Förderung ist nicht erlaubt. Nach Annahme eines Mäzen-Platzes sollte der Chat zunächst geschlossen und wieder geöffnet werden, um mögliche Doppelbelegungen durch Überschneidungen bei der Annahme zu verhindern.
  3. Im GvG keine Aktionen durchführen, ohne vorheriger Absprache mit der GL oder dem GR.

Chronik

Wie unsere Geschichte begann bis heute.

Banner_about_us
  • 18. März 2017
    Gründung

    Die Gilde wurde durch Hendrik als Wing der Musk gegründet.

  • ab 29. Mai 2017
    Übernahme

    Die Gilde wurde durch ehemalige Spieler*innen der Musk übernommen.

  • 31. Mai 2017
    Führungswechsel

    hoolz übernimmt die Leitung.

  • ab Juni 2017
    Umstrukturierung

    Restrukturierung der Gilde und Umbenennung in ghost army.

  • Juni bis September 2017
    Weltkrieg

    Aktive Teilnahme am Weltkrieg auf der Seite der Musk gegen die Dragoner, kontinuierlicher Gebietsauf- und -ausbau.

  • August 2017
    Umbesetzung

    Hendrik gibt den Gründerstatus ab, Veloa ersetzt ihn in der Gildenleitung und Tomola1973 einer unser verdientesten Kämpfer kommt in die Gilde.

  • seit Oktober 2017
    Gildenranking

    Gewinn von Platz 4 im Gildenranking und stetiger Einsatz zu seinem Erhalt.

  • Ende November 2017
    Fusion

    Fusion der ghost army mit Force of Fuggers. Jumbies, Katharina von Rußland und Mauerblum erhalten den Gründerstatus. (Soulshaker kam später nach).

  • 10. Dezember 2017
    Umbennenung

    Es erfolgt die Umbenennung in Ghost Legion.

  • ab Dezember 2017
    Rückschlag

    Angriffe auf die Ghost Legion von Musk und Dragoner Schergen. Verlust sämtlicher Gebiete bis auf IZA.

  • Januar 2018
    Löschung

    hoolz verlässt Ghost Legion und sein Account wird gelöscht.

  • ab Januar 2018
    Neuaufbau

    Tägliches Kämpfen gegen NoName und der Beginn des Wiederaufbaus.

  • September 2018
    Der Erfolg kommt zurück

    Zurückeroberung unserer ehemaligen AZ Gebiete von NoName und Beginn der Gespräche mit NoName. Das AZ Gebiet wurde erstmal aufgeteilt. Gordon Shumway kommt in die Gildenleitung und unterstützt uns ab da aktiv.

  • ab Oktober 2018
    Antasten

    Erste gemeinsame Angriffe auf Musk und Satelitten. Es erfolgte die Rekrutierung des Widerstandes gegen Musk.

  • Anfang Januar 2019
    Allianz

    Unsere Gespräche mit NoName sind erfolgreich, wir gründen zusammen eine Anti Musk Allianz.

  • 17. Januar 2019
    Der Krieg beginnt

    Angriffe der Anti Musk Allianz in alle ZA auf Musketeers und die Einnahme der Gebiete von Musk in Z und GGW innerhalb von 4-5 Tagen. Gebietsaufbau in allen ZA's ab Kolo bis AZ, weiterhin tägliches Kämpfen gegen Musk und Helfer + ein paar kleinere Gilden.

  • Juni 2019
    Waffenstillstand

    Das linke AZ Gebiet wird großzügig an Musk abgegeben um so einen Waffenstillstand zu realisieren. Wir teilen uns seit dem die rechte Seite der AZ Karte mit NN und Sleepless. Im laufe der Monate hat Ghost Legion Kämpferzuwachs von Rondra bekommen. Ikrates, Hanna Sonnenkriegerin, Herzog von Köppern, Held Germano und Ecki kämpfen jetzt erfolgreich auf unserer Seite. Destiny, Killerkarnickel, Fimo und Roderich unser Kämpfernachwuchs aus den eigenen Reihen werden auch immer stärker und übernehmen Verantwortung.

  • ab 21. Oktober 2019
    Dragos wir kommen

    Auch wenn es schwer scheint, beginnt Ende Oktober 2019 der gemeinsame Krieg mit NoName gegen die Dragoner.

  • 05. November 2019
    Endlich geschafft

    Wir halten 4 Tage Platz 1 der Rangliste zum ersten Mal.

  • Mitte Dezember 2019
    Gespräche mit Musketeers

    Bei diesen Gesprächen kam es schon zu einer guten Basis für eine eventuelle zukünftige Zusammenarbeit und Musk überlegt für sich, in den Kampf gegen Dragos, Les Miserables und Helfer einzusteigen.

  • Anfang Januar 2020
    Harte Kämpfe

    Nachdem der Weihnachtsfrieden zu Ende ging gehen die Kämpfe weiter. Die Dragoner erweisen sich mittlerweile als hartnäckiger Gegner.

  • Anfang Januar 2020
    Aktive Hilfe von Musketeers im gemeinsamen Kampf

    Die Musketeers stehen uns im Kampf zukünftig an unserer Seite.

  • Anfang Februar 2020
    Bündnis Auflösung

    Auflösung des Bündnisses mit No Name. Der gemeinsame Kampf gegen Dragoner, Les Miserables und Helfer geht aber weiter. Ein NAP mit No Name kam nicht zustande.

  • Ende März 2020
    Neues Bündnis

    Nach zahlreichen Gesprächen, die wir mit Vertretern von Musketeers im Teamspeak geführt haben, wurde ein Bündnis geschlossen. Mit den Musketeers haben wir einen neuen Partner beim GvG. AZ Gebiet auf der rechten Seite teilen wir mit den Musketeers, die ihr altes Gebiet aufgeben.

  • 25.-27. September 2020
    Gildentreffen Weimar

    Lang wurde geplant und Corona bedingt vom Mai in den September verschoben, aber wir haben es geschafft. Gildentreffen der Ghost Legion hat mit vielen Gildies in Weimar stattgefunden. Dank der vorzüglichen Planung konnten wir alle zusammen zwei unterhaltsame Tage und Nächte in einem Hostel mit Grillerei und Aufenthaltsraum für die Abende verbringen, wobei das GvG auch nicht zu kurz kam. Unter Tags wurde sich auch nicht ausgeruht und im strömenden Regen eine sehr lehrreiche Stadtführung unternommen. Samstags Abend waren wir mit Kind und Kegel im Felsenkeller zum Essen zu dem wir in einer Taxikolone gefahren sind weil es ja immer noch geregnet hat.
    Haben uns alle super Verstanden und bis tief in die Nacht geratscht.
    Fast wie sonst auch, aber diesemal nur nicht im Teamspeak, sondern face to face.

  • Ende November 2020
    Verlust AZ Gebiet

    No Name und Sleep teilen uns über Musketeer mit, dass sie ab sofort einen NAP mit Dragonern, Les Miserables und Helfergilden geschlossen haben. Wir stehen mit Musketeers allein, was unser Bündnis noch vertieft hat.
    Nächtlicher Überfall auf unser Alle Zeitalter Gebiet angeführt von No Name. 8 Tage lang haben wir uns gegen die Übermacht von 5 Gilden und Helfern gewehrt, mussten uns dann aber doch geschlagen geben. Ab diesen Zeitpunkt kämpfen wir erstmal ohne Gebiete weiter, mit noch zwei Feinden mehr (NoName und Sleepless). Wir sind dabei sehr erfolgreich und es macht den Kämpfern viel Spaß.

  • Jahreswechsel 2020/2021
    Fazit 2020

    Die Gilde Ghost Legion hat sich in diesem Jahr sehr gut weiterentwickelt und tritt nicht auf der Stelle. Die Gildenexpedition wird mittlerweile von allen Gildenmitgliedern mit 64 Begegnungen voll abgeschlossen und meist ist ein Platz 1 drin. Bei den Gildengefechten entwickeln wir uns auch. Wir haben das ganze Jahr 2020 in der Diamant Liga gespielt, erste Erfahrungen mit dem Schachbrettspielmodus gesammelt und die Gildengefechtsleitung samt der Gilde wird immer routinierter.
    Ein neues Gildenratsmitglied wurde demokratisch von der ganzen Gilde gewählt und kümmert sich seitdem besonders um die Sorgen und Nöte von den Geistern.

  • Mitte Februar 2021
    Neues AZ Gebiet erobert

    Wir haben uns spontan entschieden, zusammen mit den Musketeers, wieder ein Gebiet auf der Karte Alle Zeitalter der Kontinente zu erobern. Nach einem Überraschungsangriff konnten wir mit Musk ein Teilgebiet von No Name und Sleeples zurückerobern.

  • seit 2021
    ...

    Unsere Geschichte geht weiter.

Die Ansprechpartner unserer Gilde

Unsere Gildenführung ist unterteilt in zwei Bereiche, der Gildenleitung und den Gildenrat. Die Gildenleitung setzt Entscheidungen des Gildenrates um oder trifft schnelle Entscheidungen zum Wohle unserer Gilde. Der Gildenrat berät über Vorschläge etc.

146
Wilwacherin

Gildenleitung und Diplomat

111
Mauerblum

Gildenleitung und GvG

482
xl Destiny lx

Gildenrat und Mitgliederbetreuung für GG

201
DerMatz

Gildenrat und Mitgliederbetreuung allgemein

165
RebellGigi

Gildenrat

517
Gandalf der Kämpfer

Leitung GvG

24
Gambit1

Gildengefechte

302
Held Germano

Admin Webseite

Events

FoE Winter Event 2022
Winter Event 2022
beginnt am 01.12.2022 und endet am 02.01.2023

Bereit die Stadt weiß zu malen! Das Winter Event steht vor der Tür! Unsere neue Questgeberin Ami braucht deine Hilfe, um Mistletown für die Weihnachtszeit zu erleuchten. Hilf ihr und hab Spaß beim Auspacken von Geschenken und beim Gewinnen magischer Preise!


FoE Halloween Event 2022
Halloween Event 2022
beginnt am 27.10.2022 und endet am 17.11.2022

Es ist wieder einmal die Zeit des Jahres für alles Makabre. Der Zirkus ist zurück in der Stadt, und dieses Mal gibt es einige neue Gäste. Ein Nebel legt sich auf, wenn du über das Messegelände blickst, und ein Schauer läuft dir über den Rücken, wenn du die vertrauten Zelt- und Seilgebäude betrittst. Obwohl die Dinge wie in den Vorjahren zu sein scheinen, gibt es nur wenige Überraschungen und viele Leckereien in diesem verdrehten Zirkus.


FoE Herbst Event 2022
Herbst Event 2022
beginnt am 04.10.2022 und endet am 18.10.2022

Auf die Plätze. Macht euch bereit. Backen!!! Willkommen zurück zum großartigen Herbst-Backen! Auch dieses Jahr kehrt der Herbstbackwettbewerb in eure Städte zurück! Sammelt dazu alle benötigten Zutaten und backt so viele köstliche Rezepte wie möglich! Auch in diesem Jahr sind einige tolle Preise zu gewinnen sowie die Chance einige Preise aus den vergangenen Jahren zu erhalten!


We love TeamSpeak5

Kommuniziere mit deinen Teammitgliedern plattformübergreifend und in brillanter Klangqualität und nutze dabei die Vorteile einer Sicherheit auf Militärniveau, einer verzögerungsfreien Übertragung sowie einer unübertroffenen Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit.

Jeden Tag treffen wir uns neben unserem Gilden Chat auch auf unserem TS3 Server. Hier können wir dank TeamSpeak schnell Entscheidungen im GvG, GG etc. treffen und uns mit den anderen Gilden absprechen. Dies geht wesentlich schneller als Schreiben im Chat.
Aber wir nutzen TeamSpeak auch um zu quatschen, manchmal auch wichtige Themen zu diskutieren, uns über das Spiel auszutauschen, uns gegenseitig zu helfen und um gemeinsam Spaß zu haben.


Wie benutze ich TeamSpeak3

Ihr benötigt Lautsprecher und ein Mikrofon oder auch ein Headset. Weiterhin müßt Ihr euch den TeamSpeak 3 Client herunterladen.

Auf der Download Seite wählt ihr euer Betriebssystem aus. Den TeamSpeak 3 Client könnt ihr auch kostenpflichtig über die Apps von Android oder Mac erwerben und installieren.

So installiert Ihr den TeamSpeak 3 Client.
Bild 1

Starten wir mit >> auf weiter klicken

Bild 2

Nun solltet ihr euch das Lizenzabkommen durchlesen und das Häkchen bei "Ich akzeptiere das Lizenzabkommen" setzen und dann auf weiter.

Bild 3

Die Einstellung so lassen oder halt nur für einen Benutzer auswählen und dann auf weiter.

Bild 4

Das Zielverzeichnis so lassen oder einen speziellen Ordner auswählen und dann auf weiter.

Bild 5

Wählt nun aus wo eure Konfigurationsdateien gespeichert werden sollen und dann auf weiter.

Bild 6

Nun habt ihr die Möglichkeit das Overlay für TeamSpeak von Overwolf installieren. Dazu setzt ihr das Häkchen.
 TeamSpeak Overlay von Overwolf
Wenn ihr Overwolf nicht oder später installieren wollt, dann setzt kein Häkchen und auf installieren klicken.

Bild 7

Den Haken bei "TeamSpeak 3 Client ausführen" gesetzt lassen bzw. setzen und auf "Fertig stellen" klicken.

Nun öffnet sich TeamSpeak und es erscheint ein Fenster mit der Lizenzvereinbarung. Nach unten scrollen und diese bestätigen. Das nächste Fenster mit "Continue" bestätigen

Bild 8

Jetzt könnt ihr euch ein MyTeamSpeak Konto erstellen oder euch mit einem vorhandenen Konto (dazu 1 und 2 eintragen) einloggen. Dies braucht ihr aber nicht zu machen, da es bei TeamSpeak 3 keine Pflicht ist. Ihr könnt also einfach mit "Weiter ohne Login (3)" weiter machen.

Bild 9

Nun gebt einen gewünschten Nickname ein und bestätigt mit OK. Den Nickname könnt ihr später auch jeder Zeit wieder ändern.

Bild 10

Geht jetzt oben auf den Reiter Favoriten und dort zu Favoriten verwalten.

Bild 11

Um einen neuen Favoriten anzulegen klickt unten links auf "Neuer Favorit".

Bild 12

Jetzt könnt ihr eure Daten für den TeamSpeak Server eingeben. Unter Bookmark Name (1) gebt ihr den Namen ein, wie euer Favorit heißen soll. Bei Nickname (2) sollte schon der Nickname stehen, welchen ihr vorhin gewählt habt. Unter Server Nickname oder Adresse (3) tragt ihr die Server IP oder - Adresse ein. Falls der Server ein Passwort benötigt, dann tragt dieses bei Server Passwort (4) ein und bestätigt mit OK.

Bild 13

Wenn ihr jetzt alles richtig gemacht habt findet ihr euren neuen Favoriten im Reiter Favoriten und könnt euch nun damit verbinden.

Bereit für TeamSpeak5


Bild 14

Das neue TeamSpeak5 steht in der Beta Version zum Download bereit. Beachtet bitte, dass ihr dazu einen TeamSpeak Account benötigt.

Allgemeine TeamSpeak Regeln

  • 1.1 Namensgebung
    Der Nickname sollte dem ingame-Nickname entsprechen. Ggf. kann der Nickname durch einen weiteren Nickname ergänzt werden. Nicknames dürfen keine beleidigenden oder anderen verbotenen oder geschützen Namen oder Namensteile enthalten.
  • §.2 Avatar
    Avatare dürfen keine pornographischen, rassistischen, beleidigenden oder andere gegen das deutsche Recht verstoßenden Inhalte beinhalten.

  • 2.1 Umgangston
    Der Umgang mit anderen TeamSpeak Benutzern sollte stets freundlich sein. Verbale Angriffe gegen andere User sind strengstens untersagt.
  • 2.2 Server-Chat
    Der Server-Chat sollte nur im Ausnahmefall genutzt werden.
  • 2.3 Channel-hopping
    Channel-hopping (das ständige Springen von einen in den anderen Channel) ist untersagt.
  • 2.4 Gespräche aufnehmen
    Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server nur nach Absprache mit den anwesenden Benutzern des entsprechenden Channels erlaubt. Willigt ein User nicht der Aufnahme ein, ist die Aufnahme des Gesprächs verboten.
  • 2.5 Abwesenheit
    Bei längerer Abwesenheit wird der Benutzer gebeten in den/die entsprechnde/n AFK-Channel/s zu gehen. Bei kürzerer Abwesenheit genügt eine kurze Abmeldung im Channel.

  • 3.1 Kicken/Bannen
    Ein Kick oder Bann ist zu keinem Zeitpunkt unbegründet, sondern soll zum Nachdenken der eigenen Verhaltensweise anregen. Unangebrachte Kicks/Banns müssen den zuständigen Admins gemeldet werden.
  • 3.2 TS3 Rechte
    TeamSpeak Rechte werden nicht wahllos vergeben, sondern dienen immer einem bestimmten Grund. Bei Bedarf von Rechten kann sich an den zuständigen Admin gewandt werden.
  • 3.3 Weisungsrecht
    Server Admins, Moderatoren oder anderweitig befugte Admins haben volles Weisungsrecht. Das Verweigern einer bestimmten Anweisung kann zu einem Kick oder Bann führen.

  • 4.1 Werbung
    Jegliche Art von Werbung ist auf diesem Server untersagt. Dabei ist auch das Werben durch Audio-Spuren oder über Avatare strengstens untersagt. Ggf. kann sich an einen zuständigen Admin gewandt werden, um über eine Möglichkeit zur Werbung zu verhandeln.
  • 4.2 Hackerangriffe
    Jeder Angriff gegen diesen Server ist strafbar und wird ggf. strafrechtlich verfolgt.
  • 4.3 Datenschutz
    Private Daten wie Telefonnummern, Adressen, Passwörter und ähnlichem dürfen nicht öffentlich ausgetauscht werden. Ein Server Admin wird zu keinem Zeitpunkt nach sensiblen Daten, wie Benutzer-Passwörter, fragen.

  • 5.1 Eigene Musik/Töne
    Das Einspielen von eigener Musik, oder das Übertragen von anderen nicht erwünschten Tönen ist untersagt.
  • 5.2 Bots (insb. Musik-Bots)
    Es dürfen keine Bots mit dem TS3 Server verbunden werden. Bots dürfen nur in ausgewiesenen Channels verbunden werden und auch nur dann, wenn kein weiterer Bot in dem Channel aktiv ist.
  • 5.3 Upload von Dateien
    Es ist nicht gestattet pornographisches, rassistisches oder rechtlich geschützes Material hochzuladen und/oder mit anderen Benutzern zu tauschen.

  • 6.1 Channel-Regeln
    Server-Regeln können durch Channel-Regeln aufgehoben oder erweitert werden. Es gilt unbedingt die Channel-Regeln zu beachten.
  • 6.2 Meldepflicht
    Es sind alle Benutzer angehalten, die TS3-Server Regeln zu beachten. Sollte ein Regelverstoß von einem Benutzer erkannt werden, ist dieser umgehend einem Admin zu melden.

TeamSpeak3 Styles

Ghostlegion_TS3
Style Ghost Legion

Du bist ein richtiger Ghosti? Dann ist dieser Style für dich ein Muß. Gern natürlich auch für Nichtghostis. Installiert wird dazu ein Soundpack sowie angepasste Icons.


Toscana_TS3
Style Toscana

Du magst es dunkel und die Toscana? Dann ist dies genau der richtige Style für dich. Angepassten Icons sowie einen Soundpack werden mit installiert.


styles_default
Andere Styles

Nicht das richtige für dich dabei und die Standard Styles gefallen dir auch nicht. Dann suche dir was nettes auf der Teamspeak-Seite aus.



Bereit für TeamSpeak5

Das neue TeamSpeak5 steht in der Beta Version zum Download bereit. Beachtet bitte, dass ihr dazu einen TeamSpeak Account benötigt.

Impressum

Angaben gemäß §5 TMG und §55 Abs. 2 RStV

Betreiber von https://ghostlegion.de

Paul Noarsil

Leopoldstraße 25

80802 München

Kontakt

E-Mail: Mauerblum@ghostlegion.de

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung meiner Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Meine Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.


Externe Links

Diese Webseite enthält Verknüpfungen zu Webseiten Dritter ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.


Bildrechte

Die verwendeten Forge of Empires Grafiken sind © InnoGames GmbH, teamspeak Grafiken sind © TeamSpeak Systems, Inc. Alle anderen Grafiken sind © Eigentümer.

Datenschutzerklärung

Angaben gemäß Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679

Datenschutz

Wir haben diese Datenschutzerklärung (Fassung 23.11.2019-311130613) verfasst, um Ihnen gemäß der Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (EU) 2016/679 zu erklären, welche Informationen wir sammeln, wie wir Daten verwenden und welche Entscheidungsmöglichkeiten Sie als Besucher dieser Webseite haben.

Leider liegt es in der Natur der Sache, dass diese Erklärungen sehr technisch klingen, wir haben uns bei der Erstellung jedoch bemüht die wichtigsten Dinge so einfach und klar wie möglich zu beschreiben.

Automatische Datenspeicherung

Wenn Sie heutzutage Webseiten besuchen, werden gewisse Informationen automatisch erstellt und gespeichert, so auch auf dieser Webseite.

Wenn Sie unsere Webseite so wie jetzt gerade besuchen, speichert unser Webserver (Computer auf dem diese Webseite gespeichert ist) automatisch Daten wie

  • die Adresse (URL) der aufgerufenen Webseite
  • Browser und Browserversion
  • das verwendete Betriebssystem
  • die Adresse (URL) der zuvor besuchten Seite (Referrer URL)
  • den Hostname und die IP-Adresse des Geräts von welchem aus zugegriffen wird
  • Datum und Uhrzeit

in Dateien (Webserver-Logfiles).

In der Regel werden Webserver-Logfiles zwei Wochen gespeichert und danach automatisch gelöscht. Wir geben diese Daten nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.
Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 f DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass berechtigtes Interesse daran besteht, den fehlerfreien Betrieb dieser Webseite durch das Erfassen von Webserver-Logfiles zu ermöglichen.

Cookies

Unsere Website verwendet HTTP-Cookies um nutzerspezifische Daten zu speichern.
Im Folgenden erklären wir, was Cookies sind und warum Sie genutzt werden, damit Sie die folgende Datenschutzerklärung besser verstehen.

Was genau sind Cookies?

Immer wenn Sie durch das Internet surfen, verwenden Sie einen Browser. Bekannte Browser sind beispielsweise Chrome, Safari, Firefox, Internet Explorer und Microsoft Edge. Die meisten Webseiten speichern kleine Text-Dateien in Ihrem Browser. Diese Dateien nennt man Cookies.

Eines ist nicht von der Hand zu weisen: Cookies sind echt nützliche Helferlein. Fast alle Webseiten verwenden Cookies. Genauer gesprochen sind es HTTP-Cookies, da es auch noch andere Cookies für andere Anwendungsbereiche gibt. HTTP-Cookies sind kleine Dateien, die von unserer Website auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookie-Dateien werden automatisch im Cookie-Ordner, quasi dem “Hirn” Ihres Browsers, untergebracht. Ein Cookie besteht aus einem Namen und einem Wert. Bei der Definition eines Cookies müssen zusätzlich ein oder mehrere Attribute angegeben werden.

Cookies speichern gewisse Nutzerdaten von Ihnen, wie beispielsweise Sprache oder persönliche Seiteneinstellungen. Wenn Sie unsere Seite wieder aufrufen, übermittelt Ihr Browser die „userbezogenen“ Informationen an unsere Seite zurück. Dank der Cookies weiß unsere Website, wer Sie sind und bietet Ihnen Ihre gewohnte Standardeinstellung. In einigen Browsern hat jedes Cookie eine eigene Datei, in anderen wie beispielsweise Firefox sind alle Cookies in einer einzigen Datei gespeichert.

Es gibt sowohl Erstanbieter Cookies als auch Drittanbieter-Cookies. Erstanbieter-Cookies werden direkt von unserer Seite erstellt, Drittanbieter-Cookies werden von Partner-Webseiten (z.B. Google Analytics) erstellt. Jedes Cookie ist individuell zu bewerten, da jedes Cookie andere Daten speichert. Auch die Ablaufzeit eines Cookies variiert von ein paar Minuten bis hin zu ein paar Jahren. Cookies sind keine Software-Programme und enthalten keine Viren, Trojaner oder andere „Schädlinge“. Cookies können auch nicht auf Informationen Ihres PCs zugreifen.


So können zum Beispiel Cookie-Daten aussehen:

  • Name: _ga
  • Ablaufzeit: 2 Jahre
  • Verwendung: Unterscheidung der Webseitenbesucher
  • Beispielhafter Wert: GA1.2.1326744211.152311130613

Ein Browser sollte folgende Mindestgrößen unterstützen:

  • Ein Cookie soll mindestens 4096 Bytes enthalten können
  • Pro Domain sollen mindestens 50 Cookies gespeichert werden können
  • Insgesamt sollen mindestens 3000 Cookies gespeichert werden können
Welche Arten von Cookies gibt es?

Die Frage welche Cookies wir im Speziellen verwenden, hängt von den verwendeten Diensten ab und wird in der folgenden Abschnitten der Datenschutzerklärung geklärt. An dieser Stelle möchten wir kurz auf die verschiedenen Arten von HTTP-Cookies eingehen.

Man kann 4 Arten von Cookies unterscheiden:


Unbedingt notwendige Cookies

Diese Cookies sind nötig, um grundlegende Funktionen der Website sicherzustellen. Zum Beispiel braucht es diese Cookies, wenn ein User ein Produkt in den Warenkorb legt, dann auf anderen Seiten weitersurft und später erst zur Kasse geht. Durch diese Cookies wird der Warenkorb nicht gelöscht, selbst wenn der User sein Browserfenster schließt.


Funktionelle Cookies

Diese Cookies sammeln Infos über das Userverhalten und ob der User etwaige Fehlermeldungen bekommt. Zudem werden mithilfe dieser Cookies auch die Ladezeit und das Verhalten der Website bei verschiedenen Browsern gemessen.


Zielorientierte Cookies

Diese Cookies sorgen für eine bessere Nutzerfreundlichkeit. Beispielsweise werden eingegebene Standorte, Schriftgrößen oder Formulardaten gespeichert.


Werbe-Cookies

Diese Cookies werden auch Targeting-Cookies genannt. Sie dienen dazu dem User individuell angepasste Werbung zu liefern. Das kann sehr praktisch, aber auch sehr nervig sein.

Üblicherweise werden Sie beim erstmaligen Besuch einer Webseite gefragt, welche dieser Cookiearten Sie zulassen möchten. Und natürlich wird diese Entscheidung auch in einem Cookie gespeichert.


Unsere Cookies

Wir setzen unsere Cookies dazu ein um das Farbprofil zu speichern und damit die User-Freundlichkeit zu verbessern.

Wie kann ich Cookies löschen?

Wie und ob Sie Cookies verwenden wollen, entscheiden Sie selbst. Unabhängig von welchem Service oder welcher Website die Cookies stammen, haben Sie immer die Möglichkeit Cookies zu löschen, nur teilweise zuzulassen oder zu deaktivieren. Zum Beispiel können Sie Cookies von Drittanbietern blockieren, aber alle anderen Cookies zulassen.

Wenn Sie feststellen möchten, welche Cookies in Ihrem Browser gespeichert wurden, wenn Sie Cookie-Einstellungen ändern oder löschen wollen, können Sie dies in Ihren Browser-Einstellungen finden:

Chrome: Cookies in Chrome löschen, aktivieren und verwalten

Safari: Verwalten von Cookies und Websitedaten mit Safari

Firefox: Cookies löschen, um Daten zu entfernen, die Websites auf Ihrem Computer abgelegt haben

Internet Explorer: Löschen und Verwalten von Cookies

Microsoft Edge: Löschen und Verwalten von Cookies

Falls Sie grundsätzlich keine Cookies haben wollen, können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie immer informiert, wenn ein Cookie gesetzt werden soll. So können Sie bei jedem einzelnen Cookie entscheiden, ob Sie das Cookie erlauben oder nicht. Die Vorgangsweise ist je nach Browser verschieden. Am besten ist es Sie suchen die Anleitung in Google mit dem Suchbegriff “Cookies löschen Chrome” oder “Cookies deaktivieren Chrome” im Falle eines Chrome Browsers oder tauschen das Wort “Chrome” gegen den Namen Ihres Browsers, z.B. Edge, Firefox, Safari aus.

Wie sieht es mit meinem Datenschutz aus?

Seit 2009 gibt es die sogenannten „Cookie-Richtlinien“. Darin ist festgehalten, dass das Speichern von Cookies eine Einwilligung des Website-Besuchers (also von Ihnen) verlangt. Innerhalb der EU-Länder gibt es allerdings noch sehr unterschiedliche Reaktionen auf diese Richtlinien. In Deutschland wurden die Cookie-Richtlinien nicht als nationales Recht umgesetzt. Stattdessen erfolgte die Umsetzung dieser Richtlinie weitgehend in § 15 Abs.3 des Telemediengesetzes (TMG).

Wenn Sie mehr über Cookies wissen möchten und vor technischen Dokumentationen nicht zurückscheuen, empfehlen wir https://tools.ietf.org/html/rfc6265, dem Request for Comments der Internet Engineering Task Force (IETF) namens “HTTP State Management Mechanism”.

Speicherung persönlicher Daten

Persönliche Daten, die Sie uns auf dieser Website elektronisch übermitteln, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Adresse oder andere persönlichen Angaben im Rahmen der Übermittlung eines Formulars oder Kommentaren im Blog, werden von uns gemeinsam mit dem Zeitpunkt und der IP-Adresse nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben.

Wir nutzen Ihre persönlichen Daten somit nur für die Kommunikation mit jenen Besuchern, die Kontakt ausdrücklich wünschen und für die Abwicklung der auf dieser Webseite angebotenen Dienstleistungen und Produkte. Wir geben Ihre persönlichen Daten ohne Zustimmung nicht weiter, können jedoch nicht ausschließen, dass diese Daten beim Vorliegen von rechtswidrigem Verhalten eingesehen werden.

Wenn Sie uns persönliche Daten per E-Mail schicken – somit abseits dieser Webseite – können wir keine sichere Übertragung und den Schutz Ihrer Daten garantieren. Wir empfehlen Ihnen, vertrauliche Daten niemals unverschlüsselt per E-Mail zu übermitteln.

Die Rechtsgrundlage besteht nach Artikel 6  Absatz 1 a DSGVO (Rechtmäßigkeit der Verarbeitung) darin, dass Sie uns die Einwilligung zur Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten geben. Sie können diesen Einwilligung jederzeit widerrufen – eine formlose E-Mail reicht aus, Sie finden unsere Kontaktdaten im Impressum.

Rechte laut Datenschutzgrundverordnung

Ihnen stehen laut den Bestimmungen der DSGVO grundsätzlich die folgende Rechte zu:

  • Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO)
  • Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) (Artikel 17 DSGVO)
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO)
  • Recht auf Benachrichtigung – Mitteilungspflicht im Zusammenhang mit der Berichtigung oder Löschung personenbezogener Daten oder der Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 19 DSGVO)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO)
  • Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO)
  • Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (Artikel 22 DSGVO)

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich an die Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) wenden.

Auswertung des Besucherverhaltens

In der folgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie darüber, ob und wie wir Daten Ihres Besuchs dieser Website auswerten. Die Auswertung der gesammelten Daten erfolgt in der Regel anonym und wir können von Ihrem Verhalten auf dieser Website nicht auf Ihre Person schließen.

Mehr über Möglichkeiten dieser Auswertung der Besuchsdaten zu widersprechen erfahren Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

TLS-Verschlüsselung mit https

Wir verwenden https um Daten abhörsicher im Internet zu übertragen (Datenschutz durch Technikgestaltung Artikel 25 Absatz 1 DSGVO). Durch den Einsatz von TLS (Transport Layer Security), einem Verschlüsselungsprotokoll zur sicheren Datenübertragung im Internet können wir den Schutz vertraulicher Daten sicherstellen. Sie erkennen die Benutzung dieser Absicherung der Datenübertragung am kleinen Schloßsymbol links oben im Browser und der Verwendung des Schemas https (anstatt http) als Teil unserer Internetadresse.

Google Fonts Datenschutzerklärung

Wir verwenden Google Fonts der Firma Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) auf unserer Webseite.

Für die Verwendung von Google-Schriftarten müssen Sie sich nicht anmelden bzw. ein Passwort hinterlegen. Weiters werden auch keine Cookies in Ihrem Browser gespeichert. Die Dateien (CSS, Schriftarten/Fonts) werden über die Google-Domains fonts.googleapis.com und fonts.gstatic.com angefordert. Laut Google sind die Anfragen nach CSS und Schriften vollkommen getrennt von allen anderen Google-Diensten. Wenn Sie ein Google-Konto haben, brauchen Sie keine Sorge haben, dass Ihre Google-Kontodaten, während der Verwendung von Google Fonts, an Google übermittelt werden. Google erfasst die Nutzung von CSS (Cascading Style Sheets) und der verwendeten Schriftarten und speichert diese Daten sicher. Wie die Datenspeicherung genau aussieht, werden wir uns noch im Detail ansehen.


Was sind Google Fonts?

Google Fonts (früher Google Web Fonts) ist ein interaktives Verzeichnis mit mehr als 800 Schriftarten, die die Google LLC zur freien Verwendung bereitstellt.

Viele dieser Schriftarten sind unter der SIL Open Font License veröffentlicht, während andere unter der Apache-Lizenz veröffentlicht wurden. Beides sind freie Software-Lizenzen. Somit können wir sie frei verwenden, ohne dafür Lizenzgebühren zu zahlen.

Warum verwenden wir Google Fonts auf unserer Webseite?

Mit Google Fonts können wir auf der eigenen Webseite Schriften nutzen, und müssen sie nicht auf unserem eigenen Server hochladen. Google Fonts ist ein wichtiger Baustein, um die Qualität unserer Webseite hoch zu halten. Alle Google-Schriften sind automatisch für das Web optimiert und dies spart Datenvolumen und ist speziell für die Verwendung bei mobilen Endgeräten ein großer Vorteil. Wenn Sie unsere Seite besuchen, sorgt die niedrige Dateigröße für eine schnelle Ladezeit. Des Weiteren sind Google Fonts sogenannte sichere Web Fonts. Unterschiedliche Bildsynthese-Systeme (Rendering) in verschiedenen Browsern, Betriebssystemen und mobilen Endgeräten können zu Fehlern führen. Solche Fehler können teilweise Texte bzw. ganze Webseiten optisch verzerren. Dank des schnellen Content Delivery Network (CDN) gibt es mit Google Fonts keine plattformübergreifenden Probleme. Google Fonts unterstützt alle gängigen Browser ( Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari, Opera)  und funktioniert zuverlässig auf den meisten modernen mobilen Betriebssystemen, einschließlich Android 2.2+ und iOS 4.2+ (iPhone, iPad, iPod).

Wir verwenden die Google Fonts also, damit wir unser gesamtes Online-Service so schön und einheitlich wie möglich darstellen können. Nach dem Art. 6 Abs. 1 f lit. F DSGVO stellt das bereits ein „berechtigtes Interesse“ an der Verarbeitung von personenbezogenen Daten dar. Unter „berechtigtem Interesse“ versteht man in diesem Fall sowohl rechtliche als auch wirtschaftliche oder ideelle Interessen, die vom Rechtssystem anerkannt werden.

Welche Daten werden von Google gespeichert?

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden die Schriften über einen Google-Server nachgeladen. Durch diesen externen Aufruf werden Daten an die Google-Server übermittelt. So erkennt Google auch, dass Sie bzw. Ihre IP-Adresse unsere Webseite besucht. Die Google Fonts API wurde entwickelt, um die Erfassung, Speicherung und Verwendung von Endnutzerdaten auf das zu reduzieren, was für eine effiziente Bereitstellung von Schriften nötig ist. API steht übrigens für „Application Programming Interface“ und dient unter anderem als Datenübermittler im Softwarebereich.

Google Fonts speichert CSS- und Font-Anfragen sicher bei Google und ist somit geschützt. Durch die gesammelten Nutzungszahlen kann Google die Beliebtheit der Schriften feststellen. Die Ergebnisse veröffentlicht Google auf internen Analyseseiten, wie beispielsweise Google Analytics. Zudem verwendet Google auch Daten des eigenen Web-Crawlers, um festzustellen, welche Webseiten Google-Schriften verwenden. Diese Daten werden in der BigQuery-Datenbank von Google Fonts veröffentlicht. BigQuery ist ein Webservice von Google für Unternehmen, die große Datenmengen bewegen und analysieren wollen.

Zu bedenken gilt allerdings noch, dass durch jede Google Font Anfrage auch Informationen wie IP-Adresse, Spracheinstellungen, Bildschirmauflösung des Browsers, Version des Browsers und Name des Browsers automatisch an die Google-Server übertragen werden. Ob diese Daten auch gespeichert werden, ist nicht klar feststellbar bzw. wird von Google nicht eindeutig kommuniziert.

Wie lange und wo werden die Daten gespeichert?

Anfragen für CSS-Assets speichert Google einen Tag lang auf Ihren Servern, die hauptsächlich außerhalb der EU angesiedelt sind. Das ermöglicht uns, mithilfe eines Google-Stylesheets die Schriftarten zu nutzen. Ein Stylesheet ist eine Formatvorlage, über die man einfach und schnell z.B. das Design bzw. die Schriftart einer Webseite ändern kann.

Die Font-Dateien werden bei Google ein Jahr gespeichert. Google verfolgt damit das Ziel, die Ladezeit von Webseiten grundsätzlich zu verbessern. Wenn Millionen von Webseiten auf die gleichen Schriften verweisen, werden sie nach dem ersten Besuch zwischengespeichert und erscheinen sofort auf allen anderen später besuchten Webseiten wieder. Manchmal aktualisiert Google Schriftdateien, um die Dateigröße zu reduzieren, die Abdeckung von Sprache zu erhöhen und das Design zu verbessern.

Wie kann ich meine Daten löschen bzw. die Datenspeicherung verhindern?

Jene Daten, die Google für einen Tag bzw. ein Jahr speichert können nicht einfach gelöscht werden. Die Daten werden beim Seitenaufruf automatisch an Google übermittelt. Um diese Daten vorzeitig löschen zu können, müssen Sie den Google-Support auf https://support.google.com/?hl=de&tid=311130613 kontaktieren. Datenspeicherung verhindern Sie in diesem Fall nur, wenn Sie unsere Seite nicht besuchen.

Anders als andere Web-Schriften erlaubt uns Google uneingeschränkten Zugriff auf alle Schriftarten. Wir können also unlimitiert auf ein Meer an Schriftarten zugreifen und so das Optimum für unsere Webseite rausholen. Mehr zu Google Fonts und weiteren Fragen finden Sie auf https://developers.google.com/fonts/faq?tid=311130613. Dort geht zwar Google auf datenschutzrelevante Angelegenheiten ein, doch wirklich detaillierte Informationen über Datenspeicherung sind nicht enthalten. Es ist relativ schwierig (beinahe unmöglich), von Google wirklich präzise Informationen über gespeicherten Daten zu bekommen.

Welche Daten grundsätzlich von Google erfasst werden und wofür diese Daten verwendet werden, können Sie auch auf https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ nachlesen.

Color Optionen:

Style Optionen: